Versicherungs­vergleiche für Ihr Unternehmen


  • Über Finanzchecks.de die passende Gewerbeversicherung für Selbstständige, Freiberufler oder Ihr Unternehmen finden.
  • Starten Sie unseren Online-Rechner und berechnen Ihren individuellen Tarif. Der Versicherungsschutz ist innerhalb von 24-Stunden möglich.
  • Welche Versicherung ist für mich wichtig? Unsere Fachberater bieten Ihnen eine kostenfreie Bedarfsanalyse.

Wie funktioniert der Tarif-Vergleich online? - 10 Minuten vom Ergebnis bis zum Antrag


In unserem Online-Rechner wählen Sie bitte alle Tätigkeiten aus, die Sie als Selbstständiger, Freiberufler oder Unternehmen anbieten. Sie können ganz einfach Tätigkeiten hinzufügen oder wieder abwählen.
Für den passenden Versicherungs­schutz, benötigt unser elektronisches Angebotssystem einige spezifische Informationen von Ihnen.
Im Ergebnis erhalten Sie sofort eine Übersicht mit Preisen und Tarifinformationen – angepasst an Ihren individuellen Bedarf.
Unsere Versicherungs­experten haben alle Tarife auf Herz und Nieren geprüft. Zusammengefasst finden Sie eine schnelle und einfache Übersicht, ohne sich durch die Versicherungs­bedingungen arbeiten zu müssen. Auf Wunsch, können Sie diese auch herunterladen.
Um Ihren Versicherungs­schutz beantragen zu können, bedarf es weniger Informationen zu Ihrer Person bzw. zum Unternehmen. (z.B. Adresse / Zahlweise / Zahlungsart / Vorversicherung).
Die Versicherungs­bedingungen und das EU-konforme Beratungsprotokoll kann jetzt abgespeichert werden. Noch ein Mausklick, und der Antrag wird versendet. Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie nach erfolgreicher Annahme vom Versicherer, eine vorläufige Deckungs­zusage per E-Mail und die Unterlagen per Post.

Bau & Handwerk

Elektriker vor Schaltschrank

 

Hausmeisterservice
ab 12,30 Euro monatlich

Handwerker
ab 22,53 Euro monatlich

Gebäudereinigung
ab 20,25 Euro monatlich


Handel & Gewerbe

Inhaberin bereitet Cafe an Maschiene zu

 

Einzelhandel
ab 6,67 Euro monatlich

Gastronomie
ab 7,51 Euro monatlich

Bewachungsgewerbe
ab 21,05 Euro monatlich


Heilberufe & Schönheit

Altenpflegerin bei Patientin

 

Yogalehrer
ab 6,94 Euro monatlich

Heilpraktiker
ab 10,50 Euro monatlich

Kosmetikstudio
ab 8,23 Euro monatlich


Welche Haftpflicht ist für mein Unternehmen die richtige?

Betriebshaftpflicht

Mit der Gründung hat man als Unternehmer viele Vorschriften, Richtlinien und Absicherungen zu organisieren und einzuhalten. Ob Kleingewerbe, Selbstständig, UG, GmbH oder Freiberufler: Die Betriebshaftpflichtversicherung gehört zu den wichtigsten Absicherungen. Versichert sind berechtigte Haftpflichtansprüche aus Personen- und Sachschäden, die einem Dritten durch Ihre unternehmerische Tätigkeit schuldhaft verursacht wurden. Vermögensschäden sind nur versichert, wenn ein Personen- oder Sachschaden vorausgegangen ist.

Berufshaftpflicht

Die Berufshaftpflichtversicherung ist der Zusammenschluss aus einer Betriebshaftpflicht und Vermögensschadenhaftpflicht. Dabei handelt sich meist um die Pflichtversicherung für Kammerberufe wie einem Arzt, Architekt, Steuerberater oder Rechtsanwalt. Die Berufshaftpflicht für Freiberufler kann dagegen individuell zusammengestellt werden. Die Betriebshaftpflicht bei Versicherungsgesellschaft A und die Absicherung der Vermögensschäden über einen Spezialversicherer B. Vorteil ist meist ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und ein individueller Schutz.

Vermögensschadenhaftpflicht

Diese Absicherung ist notwendig für Freiberufler und Unternehmen vorallem aus der Informationstechnik (IT), Medien-, Werbe-, Immobilien- und Dienstleistungsbranche. Häufige Forderungen entstehen bei Berufen, die beratend, prüfend, vollstreckend, verwaltend, begutachtend oder aufsichtführend tätig sind. Die Vermögensschadenhaftpflicht schützt Sie bei einer berechtigten Forderung Dritter, die aus keinem Personen- oder Sachschaden vorausgegangen ist. Nützlich ist auch die rechtliche Abwehr einer Forderung, die nicht Ihr Verschulden ist.


Aktuelle Abschlüsse