Haftpflichtversicherung für Haushaltshilfe

  • Kostenfreier Online-Rechner
  • Rabatt für Neugründer bis 40%
  • Leistungen im Detailvergleich
  • 24h Deckungszusage

Versicherung-Schutz für selbstständige oder freiberufliche Haushaltshilfe

Sie stellen für Ihre Dienstleistung als Haushaltshilfe oder Putzhilfe eine Rechnung? Sie bieten im Auftrag anderer Seniorenbetreuung oder Einkaufsservice an? Unabhängig ob Kleingewerbe oder hauptberuflich Selbstständig, die Privathaftpflicht-Versicherung leistet bei gewerblicher Ausübung als Haushalts- und Seniorenservice nicht. Der Versicherungsschutz ist nur über eine Betriebshaftpflichtversicherung möglich. Zwischen einer Betriebshaftpflicht oder Berufshaftpflicht gibt es lediglich den Unterschied vom Namen. Versichert sind immer Personen- oder Sachschäden, sowie in Folge dessen Vermögensschäden, die gegenüber Dritten entstehen.


Was ist in der Betriebshaftpflicht für Putz- und Haushaltshilfen versichert?

  • Rechtliche Prüfung im Schadensfall
  • Zahlung bei Ansprüchen Personen- und Sachschäden
  • Abwehr unberechtigter Forderungen
  • Keine unbegrenzte Haftung gemäß Gesetzgeber
  • Verlust fremder Schlüssel, auch Codekarten
  • Be- und Entladeschäden
  • Tätigkeitsschäden
  • Strafrechtsschutz
  • Obhutschäden
  • Schäden durch Arbeitsgeräte
  • Auslösen von Fehlalarm
  • Subunternehmerbeauftragung

Putzfrau bei Seniorin zu Hause am Staubsaugen

Wer ist über die Betriebshaftpflicht versichert?

In den meisten Fällen sind Dienstleister im Haushaltsservice oder der Seniorenbetreuung allein tätig. Sollte die Auftragslage zunehmen, sind alle Minijobber, Teilzeit oder gar Vollzeit-Angestellte über die gewerbliche Haftpflicht mitversichert. Im Krankheitsfall können auch selbständige Kollegen einspringen. Das Beauftragungsrisiko von Subunternehmen ist versichert. Zu beachten ist, dass im Schadenfall dieser für Schäden persönlich selbst haftet und eine eigene Betriebshaftpflicht notwendig ist.


Welche Tätigkeiten sind über meine Betriebshaftpflicht versichert?

  • Hauswirtschaft für Privathaushalt
  • Haushaltshilfe (kochen, putzen, einkaufen)
  • Seniorenbetreuung (keine Pflege oder medizinische Leistung)
  • Putzhilfe / Putzfrau
  • Einkaufsservice / Einkaufshilfe
  • Seniorenhilfe / Altenbetreuung

Expertentipp von Jörg Wienbreyer (Finanzchecks.de)

Sollte der Bereich der Gartenpflege oder kleine handwerkliche Dienstleistungen angeboten werden, ist die Betriebshaftpflicht für Hausmeisterservice zu wählen. Werden Fensterreinigung, Treppenreinigung oder die Reinigung von gewerblichen Objekten angeboten, ist der Versicherungsschutz über die Betriebshaftpflicht für Gebäudereinigung notwendig. Bei Fragen können Sie mich gern direkt unter 030-30345679 anrufen.


Einmal nicht aufgepasst, schon kann es für die selbstständige Putzfrau teuer werden

Wenn Sie als selbstständige bzw. freiberufliche Haushaltshilfe, Putzfrau oder Seniorenbetreuung im Privathaushalt tätig sind, kann es schnell zu einem Schaden kommen. Es muss ja nicht gleich das ganze Haus abbrennen – ein mit dem Besenstil beschädigtes TV-Gerät geht ebenso ins Geld wie ein Computer, der durch versehentlich verschüttetes Putzwasser unbrauchbar wird, insbesondere wenn gespeicherte Daten rekonstruiert werden müssen.


Die Versicherung mit der Dreifach-Formel

Die Haftpflichtversicherung erbringt für Sie eine dreifache Leistung. Als juristischer Laie wissen Sie wahrscheinlich gar nicht, ob eine gestellte Forderung dem Grunde und der Höhe nach überhaupt berechtigt ist. Experten des Versicherers übernehmen deshalb zuerst einmal die Prüfung der Haftungsfrage. Kommen sie zu dem Ergebnis, dass die Ansprüche in Ordnung gehen, stellt die Versicherung Sie von der Haftung frei und zahlt die Entschädigung. Im anderen Fall übernimmt der Versicherer die Abwehr unbegründeter Ansprüche und verteidigt Sie dagegen notfalls auf Kosten der Versicherung vor Gericht.


Optional mit Familien-Privathaftpflicht

Wir empfehlen den zusätzlichen Einschluss der Familien-Privathaftpflicht über unseren Online-Rechner zu berechnen. Meist ist nur für einen geringen Zusatzbeitrag die komplette Familie und die gewerbliche Tätigkeit versichert. Die Kosten können in der Regel für den gesamten Haftpflicht-Vertrag steuerlich abgesetzt werden, da die Versicherer die Kosten für den privaten Einschluss nicht ausweisen.


Kostenbeispiel für Haushaltshilfe

3.000.000 Euro pauschal
Personen- , Sach- und
Vermögensschäden

Versicherungsbeitrag:
10,21 Euro monatlich

Zum Online-Rechner