Betriebs­haftpflicht Nagelstudio Vergleich | Online Rechner

  • Kostenfreier Online-Rechner
  • Rabatt für Nagelstudio bis 40%
  • Leistungen im Detailvergleich
  • 24h Deckungszusage

Vergleich Betriebshaftpflicht Nagelstudio
berechnen - online abschließen - günstig versichert sein

Die Betriebshaftpflichtversicherung Nagelstudio ist eine spezielle Versicherung, die Sie im Schadensfall schützen soll. Hierbei ist es unmaßgeblich, ob ein Sach- oder Personenschaden vorliegt. Die Versicherungsgesellschaft überprüft nach Schadenseingang, wie die Sachlage aussieht, ob Ansprüche gerechtfertigt sind oder nicht und wie hoch die Entschädigung angesetzt werden kann.

Über unseren kostenfreien Online-Rechner für Schönheitspflege können Sie schnell und einfach einen Marktüberblick erhalten. Wählen Sie einfach den gewünschten Tarif aus und sind Sie schon ab morgen versichert.


Frau lackiert Nägel im Nagelstudio

Betriebshaftpflicht­versicherung für ein Nagelstudio ist sinnvoll

Auch das Thema nicht das Interessanteste ist, viele Freiberufler und Selbstständige setzen sich mit einer Betriebshaftpflichtversicherung Nagelstudio auseinander. Im Fokus des Versicherungsschutzes liegt vor allem die Absicherung eines eventuellen Schadenfalles. Die Betriebshaftpflichtversicherung Nagelstudio soll aber nicht nur Ihre Schäden ausgleichen, sondern ebenso diese, die Ihrem Team unterlaufen könnten. Achten Sie einfach beim Vertragsabschluss darauf, dass Ihre Mitarbeiter in den Unterlagen mit eingeschlossen sind. Durch diese Regelung sind sowohl Sie als auch Ihre Kollegen entspannter und können sorgenfreier arbeiten.


Schutz vor Schäden jeglicher Art - Betriebshaftpflicht­versicherung Nagelstudio

Die Betriebshaftpflichtversicherung Nagelstudio ist für Sie einfach unersetzlich und sichert vor allem Ihre Zukunft ab. Entstehen Ihnen bei der Arbeit Schäden während Ihrer beruflichen Ausübung, so sind Schadensersatzforderungen und auch gerichtliche Verfahren keine übertriebenen Behauptungen, sondern können recht schnell zur Realität werden. Sind Sie während dieser Schadensfälle nicht ausreichend mit einer Betriebshaftpflichtversicherung Nagelstudio versichert, so wird Ihr Vermögen angegriffen.

blauer Kasten   Sachschaden

Eine langjährige Kundin kommt gut gelaunt in ein Nagelstudio und möchte sich Ihre Nägel wie so oft verschönern lassen. Leider hat die Stammkundin heute keinen Termin. Da die Chefin keine Zeit hat, muss die Kundin sich heute mit der Kollegin zufriedenstellen. Alles scheint gut zu laufen. Nach einer Maniküre nimmt die Mitarbeiterin Nagellack zur Hand und ist mit der Kundin in ein angeregtes Gespräch vertieft. Neben der Arbeit ist die Kollegin nun ungestüm am Gestikulieren, sodass ein wenig Nagellack auf die helle Designerhandtasche der Kundin tropft. Ein Sachschaden ist entstanden, der sich auf mehrere hundert Euro beläuft. Wichtig ist nun die Kundin zu beruhigen und den Schadensfall der Betriebshaftpflichtversicherung Nagelstudio zu verständigen. Diese wird sich diesem Fall jetzt annehmen, den Schaden überprüfen und bei berechtigten Ansprüchen Schadensersatz leisten.


Versicherung mit viel Absicherung

Auch wenn die Versicherungsfreiheit gilt, so ist die Betriebshaftpflichtversicherung für einige Berufszweige vom Gesetz her bereits vorgeschrieben. Obwohl diese Vorschrift bisweilen vor allem für Kammerberufe gilt, sollten sich andere Berufssparten von dieser Versicherung jedoch nicht ausschließen. Ein besonderer Schutz, der vor allem Ihr Sparkonto schützt, ist in dieser Hinsicht nicht verkehrt. Kommt es nämlich doch zu irgendeinem Zeitpunkt bei Ihnen zu Unstimmigkeiten, Rechtsstreitigkeiten oder Schadensfällen, dann verhilft Ihnen die Betriebshaftpflichtversicherung Nagelstudio zu einer optimalen Absicherung.

Auf Finanzchecks.de erhalten Sie für die Findung der optimalen Betriebshaftpflichtversicherung Nagelstudio einen perfekten Überblick. Hier können Sie die Versicherungsgesellschaften miteinander vergleichen und zusätzlich mittels eines Online-Rechners Ihre zukünftigen Beitragssätze ermessen lassen. Für diese Berechnung sind lediglich einige berufsspezifische Daten von Ihnen notwendig:

  • Betriebsart;
  • Gründungsdatum;
  • Versicherungsbeginn;
  • Anzahl Mitarbeiter, die im Betrieb tätig sind;
  • Umsatzsumme.

Anschließend geben Sie nun noch an, wie oft Sie die Beiträge zur Betriebshaftpflichtversicherung Nagelstudio begleichen möchten. Hier haben Sie weiterhin die Wahl, ob Sie die Versicherungsbeiträge jährlich, halbjährlich, vierteljährlich oder gar monatlich übersenden möchten. Eine zusätzliche Gewerbeversicherung ist die Inhaltsversicherung zur Absicherung der Einrichtung, Geräte und Waren vom Studio. Finanzielle Folgen durch Einbruchdiebstahl, Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel sind versichert. Darüber hinaus ist die Absicherung gegen Glasbruch mit ein schließbar. Viele gewerbliche Vermieter fordern diesen Schutz vom Nagelstudio.


Privathaftpflicht für Nagelstudio Inhaber und dessen Familie mitversicherbar

Um das Preis-Leistungsverhältnis der Betriebshaftpflichtversicherung Nagelstudio noch zu verbessern, ist der Einschluss der Privathaftpflichtversicherung in vielen Tarifen möglich. Grundsätzlich ist diese nur mit einem geringen Zuschlag oder in einigen Tarifen kostenfrei mit einschließbar. Im Finanzchecks.de Leistungsvergleich stellen wir diese Informationen bereit.


Kostenbeispiel Betriebshaftpflicht Nagelstudio

Einzelunternehmer Umsatz: 50.000 Euro, Gründung in den letzten 12 Monaten neu

Volkswohl Bund Versicherung
Personenschaden: 2.000.000 Euro
Sachschaden: 1.000.000 Euro
generelle Selbstbeteiligung: 0 Euro

Versicherungsbeitrag:
8,23 Euro monatlich

Zum Online-Rechner

Weitere interessante Informationen

  • Für einen Nagelstudio ist der Einbruch-Diebstahl von Einrichtung, Bargeld und Utensilien nicht nur ein großes Ärgernis, sondern eine teure Angelegenheit. Finanziellen Schutz bietet die Inhaltsversicherung gegen Gefahren wie Einbruch-Diebstahl, Sturm, Hagel, Leitungswasser und Feuerschäden.
  • Streitigkeiten mit dem Vermieter Ihres Studios? Über eine Firmenrechtsschutz­versicherung schützen Sie sich vor hohen Gerichts- und Prozesskosten. Eine schnelle Schlichtung ist auch über einen Mediator möglich, bei vielen Tarifen sogar ohne Selbstbeteiligung.