Berufshaftpflicht Physio­therapeuten | Physiotherapie Vergleich

  • Kostenfreier Online-Rechner
  • Rabatt für Physiotherapeuten bis 40%
  • Leistungen im Detailvergleich
  • 24h Deckungszusage

Vergleich Berufshaftpflicht Physiotherapeuten
berechnen - online abschließen - günstig versichert sein

Physiotherapeuten, früher oft auch als Krankengymnasten bezeichnet, unterliegen mit ihrer Ausbildung und Berufsausübung dem Masseur- und Physiotherapeutengesetz. In das Arbeitsgebiet der Physiotherapie fallen alle Arten von Schmerzzuständen und Funktionsstörungen im Bewegungssystem. Wie in allen Heilberufen, ist eine individuelle Berufshaftpflicht für Physiotherapeuten äußerst wichtig für die Absicherung der beruflichen Existenz. Sie schütz vor finanziellen Risiken wie Personen- und Sachschäden, die bei der Ausübung der Tätigkeit entstehen können. Freiberufliche Physiotherapeuten arbeiten häufig in Praxen und Krankenhäusern, in Rehabilitationskliniken, sozialen Einrichtungen oder auch in der Sportlerbetreuung.

Über unseren kostenfreien Online-Rechner für Heilberufe können Sie schnell und einfach einen Marktüberblick erhalten. Wählen Sie einfach den gewünschten Tarif aus und sind Sie schon ab morgen versichert.


Physiotherapeutin behandelt Knie von einer Patientin

Rundum sicher arbeiten in der Physiotherapie

Die Berufshaftpflicht für Physiotherapie umfasst in der Regel alle Tätigkeiten, die in das exakte Berufsbild fallen: Schäden, die an und bei den Patienten entstehen, sind versichert, ebenso beispielsweise der Fall, dass ein Patient im Treppenhaus, auf dem Weg zu seinem Termin bei Ihnen, ausrutschen und sich verletzten sollte. In leistungsstarken Tarifen sind viele wichtige Leistungspunkte mitversichert. Wenn beim Hausbesuch beim Patienten aus Versehen wertvoller Hausrat kaputtgehen sollte, die Tätigkeit als Dozent, Veranstalter in eigener Praxis, Vermögensschäden die aus Verletzung des Bundesdatenschutzgesetzes entstehen, Abhandenkommen von Patienten-, Besucher- und Belegschaftshabe.


Schadensfälle, denen Physiotherapeuten unterlaufen können

Die unterschiedlichsten Schadensfälle können Physiotherapeuten treffen: Sie behandeln einen Patienten mit Rückenschmerzen falsch – danach treten verstärkte Schmerzen und sogar neurologische Ausfallerscheinungen auf, ein Notarzt muss aufgesucht werden, die Diagnose lautet: Bandscheibenvorfall. Eine Operation ist unumgänglich. Der Patient macht nun Schmerzensgeld und Ausgleich des Verdienstausfalles für mehrere Wochen geltend.

blauer Kasten   Personenschaden

Sie verwenden in Ihrer Praxis diverse Geräte, um mit den Patienten gezielt bestimmte Übungen durchführen zu können. Ungeachtet der sorgfältigen Einweisung und Beobachtung verletzt sich ein Patient an einem der Geräte und fordert anschließend Schadensersatz.

Und während ohne Berufshaftpflicht für Physiotherapeuten nun unter Umständen Ihre Existenz gefährdet wäre, wird Ihnen mit der richtigen Police effektiv geholfen. So überprüft beispielsweise die Versicherung jeden Schadensanspruch anhand von Präzedenzfällen und eigenen Gutachten. Ist der Schaden beim Patienten wirklich unmittelbar auf die Behandlung durch Sie als Physiotherapeuten zurückzuführen oder nicht? Ist der Schadensersatzanspruch korrekt, tritt die Versicherung in Leistung. Ist die Forderung ungerechtfertigt, wird sie, notfalls auch unter Übernahme von Gerichtskosten, abgewehrt.


Die passende Berufshaftpflicht der Physiotherapie finden

Bei Finanzchecks.de kann ein Physiotherapeut auf der Suche nach der passenden Berufshaftpflicht sich gleich den ersten Überblick über das Angebot und die zu erwartenden Beiträge informieren. Mithilfe des Onlinerechners ist dies schnell und einfach möglich. Wenige Eckdaten müssen vorab eingegeben werde, wie etwa

  • Versicherungsbeginn;
  • genaue Tätigkeitsbeschreibung;
  • Anzahl aller Inhaber und Angestellten;
  • Umsatzsumme;
  • Gründungsdatum.

Einen geringen Einfluss auf die Betragshöhe hat auch die Zahlweise der Beiträge, ob sie nun jährlich, halbjährlich, quartalsweise oder monatlich entrichtet werden. Nach diesen Angaben errechnet das Online-Tool die Beiträge der Berufshaftpflicht für Physiotherapeuten, der Versicherungsnehmer kann im Anschluss dann das passendste Angebot auswählen und direkt online abschließen.

Eine weitere Gewerbeversicherung ist die Inhaltsversicherung. Diese ist die sogenannte gewerbliche Hausratsversicherung. Die Betriebseinrichtung und Behandlungsapparate können vor den finanziellen Folgen der Risiken Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm und Hagel geschützt werden. Eine Glasbruchversicherung ist zusätzlich auch möglich.


Junge Patientin hat eine Physiotherapie-Behandlung aufgrund Ihrer Rückenschmerzen

Physiotherapeuten: Ohne Berufshaftpflicht­versicherung ist die Existenz gefährdet

Physiotherapeuten haben es mit vielen Spielarten motorischer und neurologisch bedingter Bewegungsstörungen zu tun. Und auch ansonsten gesunde und sportliche Menschen können sich spontan verletzen oder aufgrund einer falschen Behandlung Schaden nehmen oder Schmerzen irrtümlicherweise auf die Behandlung zurückführen. Die Absicherung gegen solche Vorfälle ist unumgänglich.

Genau definiert werden sollte auch der Einsatz von Geräten und die Frage, ob Hausbesuche erfolgen oder die Patienten und Klienten zum Physiotherapeuten in die Praxis kommen. Bei Finanzchecks.de kann unkompliziert und schnell nach dem passenden Tarif gesucht werden. Sie können gleich online einen Versicherungsvertrag beantragen und erhalten die Unterlagen per Post. Sind sie in der Tarifauswahl unsicher, unsere Experten beraten Sie kostenfrei am Telefon.


Zusatz Privathaftpflicht in der Berufshaftpflicht Physiotherapeuten

Natürlich ist neben der Berufshaftpflichtversicherung auch die Privathaftpflicht nicht außer Acht zu lassen. Informieren Sie sich daher zusätzlich über Versicherungsschutz, Leistungen und Prämien. Auf diese Weise genießen Sie Sicherheit in allen Lebenslagen und brauchen nicht zu befürchten, in finanzielle Nöte zu geraten. In vielen Tarifen ist der Einschluss der Privathaftpflicht sogar kostenfrei, weitere Details zur Berechnung der Kosten finden Sie in unserem Online-Rechner.


Kostenbeispiel Berufshaftpflicht Physiotherapeuten

Praxis mit einem Inhaber,
Umsatz 50.000 Euro

Volkswohl Bund Versicherung
Personenschaden: 2.000.000 Euro
Sachschaden: 1.000.000 Euro
generelle Selbstbeteiligung: 0 Euro

Versicherungsbeitrag:
87,11 Euro jährlich

Zum Online-Rechner

Weitere interessante Informationen

  • Für eine Physiotherapie-Praxis ist der Einbruch-Diebstahl von Einrichtungsgegenständen, Behandlungsapparaten und Sportgeräten nicht nur ein großes Ärgernis, sondern eine teure Angelegenheit. Finanziellen Schutz bietet die Inhaltsversicherung gegen Gefahren wie Einbruch-Diebstahl, Sturm, Hagel, Leitungswasser und Feuerschäden.
  • Streitigkeiten mit dem Vermieter Ihrer Praxis? Über eine Firmenrechtsschutz­versicherung schützen Sie sich vor hohen Gerichts- und Prozesskosten. Eine schnelle Schlichtung ist auch über einen Mediator möglich, bei vielen Tarifen sogar ohne Selbstbeteiligung.